Hypnose ist eine Kommunikationskunst, durch die ein Trancezustand hergestellt werden kann. Dieser Trancezustand ermöglicht eine Verbindung zwischen Bewusstem und Unbewusstem einer Person her zu stellen. So können die angeborenen und erworbenen Fähigkeiten des Unbewussten für die Therapie und zur Veränderung genutzt werden. Die Person erarbeitet ihr Ziel und seine Lösungen in ihrer eigenen Vorstellungswelt (Autosystem-Hypnose). Deshalb harmonieren Ziel und Lösung mit der Vorstellungswelt der Person, ihrem familiären und sozialen Umfeld und dessen Bedingungen. Hypnotherapie ist eine wissenschaftlich begründete Theorie und ihre Wirksamkeit ist im Bereich der Psychosomatik, Psychotherapie und Sucht wissenschaftlich bewiesen. Hypnose ist mehr als eine Behandlungsmethode. Sie bietet uns eine angenehme und wunderbare Möglichkeit zu uns selbst zu finden. Sie hilft uns unsere eigenen Fähigkeiten zu erkennen und uns zu dem zu entwickeln, der wir sein möchten.

Dabei ist Hypnose besonders erfolgreich:

  • Angst und Panikstörungen
  • Allergien
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Burnout
  • Selbstwertstörungen
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Geburtsvorbereitung
  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Sexuelle Störungen
  • Raucherentwöhnung
  • Erfolgsmanagement/Ziele erreichen
  • Lebensgestaltung/Berufsgestaltung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stressbewältigung
  • Psychosomatische Beschwerden