Die Entstehung ernster Krankheiten kann häufig durch Vorsorge verhindert werden. Sollte es dennoch schon zu Veränderungen im Körper gekommen sein, ist es oft lebensrettend diese frühzeitig zu erkennen. Die Krebsfrüherkennung, auf die Sie einen gesetzlichen Anspruch haben, sollten Sie deshalb unbedingt wahrnehmen. In den letzten Jahren ist es durch die technische Weiterentwicklung gelungen durch verbesserte Methoden noch mehr Sicherheit in der Früherkennung bieten zu können. Deshalb bieten wir Ihnen zusätzlich zu der Standard-Krebsvorsorge die Krebsvorsorge plus an. 

Wir beraten Sie in allen Fragen der Verhütung wie z.B. der Einlage von Spiralen (Kupfer, Hormon) und der hormonellen Verhütung (Antibabypille).

Bei allen gynäkologischen Problemen und Erkrankungen bekommen Sie genau erklärt wie die Behandlung erfolgen soll. Sie können im Allgemeinen (z.B. bei Infektionen, Kinderwunsch, Wechseljahresbeschwerden) auch eine alternative Behandlungsmethode aus dem Bereich der Naturheilverfahren wählen.

Sollten Sie an einer Krebserkrankung leiden, können zusätzliche Maßnahmen aus dem Bereich der Naturheilverfahren unterstützend helfen.

Für junge Mädchen, die bisher noch keine Erfahrungen mit dem Besuch bei der Frauenärztin haben, bieten wir individuell eine spezielle Mädchensprechstunde an. Bitte melden Sie sich dazu konkret bei der Helferin an, da wir für dieses Gespräch / diese Untersuchung etwas mehr Zeit als gewöhnlich einplanen. 

Folgende zusätzliche Untersuchungen bieten wir Ihnen als Wunschleistung an: