Diagnostic

In unserer Praxis werden alle in der Frauenheilkunde üblichen Verfahren eingesetzt. 

In diesem Zusammenhang ist neben der Tastuntersuchung besonders der Ultraschall (Sonografie) als Verfahren zur Diagnostik und Verlaufskontrolle in Gynäkologie und Mutterschaftsvorsorge wichtig. 

Sollten wir notwendige Verfahren wie Röntgendiagnostik oder spezielle Untersuchungen zur Diagnostik in der Schwangerschaft nicht selbst durchführen, werden Sie von uns zu einem entsprechenden Fachkollegen oder in ein spezialisiertes Zentrum überwiesen. Es ist uns besonders wichtig mit diesen Kolleginnen und Kollegen einen regen fachlichen Austausch zu Ihrem Vorteil zu führen.

Folgende Diagnostik führen wir in unserer Praxis durch:

- Ultraschall (Sonografie)

- spezielle Missbildungsdiagnostik in der Frühschwangerschaft

- Blutuntersuchungen 

- Urinuntersuchungen 

- Sterilitätsdiagnostik 

- Hormonuntersuchungen 

- Krebsfrüherkennung 

- Schwangerschaftsdiagnostik 

- Mutterschaftsvorsorge 

- Organscreening des Ungeborenen in der 20 - 22 SSW